Verkauf

Unsere Spezialitäten können Sie im Verkostungsraum, dem über 200 Jahre alten Kellerstöck'l, verkosten. Nach telefonischer Voranmeldung bieten wir gerne auch fachkundig kommentierte Produktverkostungen (auf Wunsch mit steirischem Buffet) an – max. 12 Personen.
Wir sind an allen Tagen für Sie da, an Sonn- und Feiertagen allerdings nur gegen telefonische Voranmeldung!



Weine

Schilcher Klassik

Unser lachsfarbener Schilcher überzeugt nicht nur mit einem Duft nach roten Ribiseln sondern auch im Geschmack. Mit der typisch rassigen Säure und der vielfältigen Beerenaromatik ist er ein harmonischer Wein, der besonders als Begleiter für geräucherten Lachs oder für eine steirische Brettljaus’n geeignet ist.



Schilcher Exklusiv

Exklusiv für Sie! Der halbtrockene Schilcher ist nicht nur etwas für Schilcherliebhaber. Durch die angenehme Restsüße ist eine besondere Harmonie gegeben.



Weißburgunder

Frisch, fruchtig, weiß. Unser Weißburgunder kann mit seiner Frische und Eleganz punkten – passend als Begleiter für Gerichte mit hellem Fleisch oder einfach nur als Genuss an einem lauen Sommerabend.



Sauvignon blanc

Sauvignon blanc besticht durch den primärfruchtigen Duft und Geschmack nach grünem Paprika bis hin zu Anklängen der Holunderblüte. Die gute Harmonie und der lange Abgang zeichnen diesen Wein aus.



Gelber Muskateller

Dieser fruchtige Wein ist sehr trocken ausgebaut auch als Aperitif geeignet. An heißen Sommertagen ist ein Muskatellerspritzer ebenfalls ein Gedicht.



Heck'nklescha

Heck'nklescha. Ein Wein der aus den Trauben von Direktträgersorten (Kreuzung aus europäischen und amerikanischen Sorten) gekeltert wurde. Nicht nur die intensive Walderdbeeraromatik in der Nase und am Gaumen sind besonders, sondern auch die Bewirtschaftung. Die teilweise schon über 70 Jahre alten Rebstöcke kommen ohne jeglichen Pflanzenschutz und Düngung aus, was diesen Wein besonders nachhaltig macht.



Frizzante

Schilcher Frizzante

Der Schilcher Frizzante in strahlendem Zinnoberrot ist frisch-fruchtig in der Nase und mit seiner feinen Kohlensäure perfekt als Aperitif geeignet.



Heck'nklescha Frizzante

Für die Freunde unseres Heck'nkleschas gibt es nun auch einen Frizzante in unserer Produktpalette. Der nach Walderdbeer schmeckende Schaumwein ist eine gute Alternative für jene, die Fruchtigeres gegenüber einem klassischen Frizzante oder Sekt bevorzugen.



Edelbrände

Schilcherweinbrand

Durch die mehrjährige Reife dieses Weindestillates zeigt sich dieser Schilcherbrand besonders mild, mit einer zarten Eichennote.



Marc vom Schilcher (Tresterbrand)

Der Schilchertresterbrand reift drei bis fünf Jahre in Glasballons. Die fruchtige Würze der Trester und die milde Ausprägung durch die gute Reife zeichnen diesen Edelbrand aus.



Apfelbrand – alte Sorten

Dieser Apfelbrand wird aus alten Streuobstsorten hergestellt. Die feine Eichennase rundet diesen feinfruchtigen Apfelbrand ab.



Birnenbrand – Mostbirne

Das Grundprodukt dieses Birnenfruchtbrandes sind kleinfrüchtige Birnen von riesigen – die Landschaft prägenden – Birnenbäumen.



Zwetschkenbrand – Hauszwetschke

Die Hauszwetschke ist eine sehr aromatische und kleine Zwetschke. Diese Aromen zeigen sich im Feinbrand sowohl im Duft als auch im Geschmack besonders intensiv.



Sturm

Schilchersturm

Jedes Jahr gibt es während der Lesezeit unseren Sturm, der perfekt zu Kest'n (Maroni) an einem schönen Herbstabend passt.



Natursäfte

Apfelsaft

Aus den Äpfeln unseres Streuobstgartens produzieren wir einen naturtrüben, unbehandelten Apfelsaft, welcher nur durch Pasteurisation haltbargemacht wird.



Schilchertraubensaft

Allen Kindern und Liebhabern von süßen Trauben bietet unser Traubensaft aus der Rebsorte Blauer Wildbacher eine tolle Alternative zum Wein.



Kernöl & Essig

Kürbiskernöl

Grün, köstlich, steirisch. So wie der Schilcher ist auch das Kürbiskernöl einer der klassischen Vertreter der steirischen Spezialitäten. Zusammen mit unserem Schilcherweinessig ergibt sich ein perfektes Duo, welches passend für jeden Salat ist.



Schilcherweinessig

Der kupferfärbige Essig, welcher spürbar jahrelang im Eichenfass gelagert wurde, passt nicht nur perfekt zum steirischen Käferbohnensalat, sondern ist auch sehr gut zum Kochen geeignet.